Winterauktion 2019

90411 Nürnberg, Kalchreuther Straße 125  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 3280

Hirth du Frênes, Rudolf

Startpreis 1.200 EUR

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
2.200 EUR

1846 Gräfentonna/Gotha - 1916 Miltenberg, 1961 Studium an der Kunstgewerbeschule Nürnberg unter August von Kreling, 1865 wechselte er an die Münchner Akademie zu Hermann Anschütz u. Arthur von Ramberg, 1866 gründete Hirth ein Atelier m. Theodor Alt, Wilhelm Leibl und Johann Sperl, dieser Freundeskreis gilt als Kernzelle des späteren Leibl-Kreises, "Ministranten beim Taubenfüttern in der Kirchgasse", Öl/Malkarton, Lwd. hinterlegt, helle Farbpalette, typischer Duktus, naturalistische Malweise, li. un. sign., rest., Ra., min. best., ca. 47x60cm

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen