Frühjahrsauktion 2020

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

2718

Position: 2718

Tischlampe - Edward Colonna

Startpreis 650 EUR

 Bietschritte anzeigen

zugeschr., Entw. Edward Colonna, Mülheim am Rhein 1862 - 1948 Nizza, Studium zunächst in Brüssel, 1882 Umsiedlung nach New York, wo er als Innenarchitekt für Tiffany & Co., ab 1885-88 in Dayton als Chefdesigner der Firma Barney & Smith Manufacturing Company tätig war. Nach seiner Rückkehr nach Paris arbeitete er 1898-1903 mit dem Kunsthändler Siegfried Bing zusammen, dessen Pavillon de l´Art Nouveau auf der Pariser Weltausstellung von 1900 er zusammen m. Georges de Feure u. Eugène Gaillard ausstattete, ab 1913 wieder tätig in New York als Innenarchitekt u. Kunsthändler, Jugendstil, Messing/Glas, einflammig, schlanke, vegetabile Form, Stand als ornamental ausgestelltes Blattwerk, die Stengel nach oben hin als Schaft fortgeführt, Abschluss als Blütenkelch, zwei zarte, gebogene Blattstengel als bügelförmige Schirmhalterung, Glockenschirm, sign. Schneider, farbloses satiniertes Glas m. roten u. gelben Pulverein-/aufschmelzungen, elektr., fkt.-fähig, min. Alterssp., H ca. 45cm

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen