Sommerauktion 2020

90411 Nürnberg, Kalchreuther Straße 125  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Los: 2752

Sammlung Bauer A - Russischer Gürtel

Startpreis 90 EUR

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
120 EUR

stammen aus dem Hause Bauer, Eichstätt, Ludwig Bauer (1918-2004) war in den 50/60er J. ein Pionier des Vielseitigkeitsvereins Franken, durch das Militär kam er mit den russischen Pferden in Kontakt, er war ein bekannter Sammler v. Pferdeschmuck der Turkmenen u. Kosaken, bei den Russen zählt er zu den anerkannten Pferdezüchtern, da er auch Pferde aus dem Staatsgestüt von Tersk besaß.
um 1900, Si punz., Kokoshnikmarke 84 Zolotniki, Beschaumeister 'OK', Niello verzierte geschwungene Gürtelschnalle, tlw. durchbrochen gearbeitet, Verschluss in Form eines kaukasischen Dolches, Schriftzug in russischer Sprache 'Kaukasus', gewebter Seidengürtel m. silber- u. goldfarbenen Metallfäden, 5 applizierte Zierelemente aus Silber mit floralem Niello-Ornament, min. Alterssp., L ca. 73 cm

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen