Winterauktion 2018

90411 Nürnberg, Kalchreuther Straße 125  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 3787

Kügelgen, Gerhard von

Startpreis 1.500 EUR

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
1.500 EUR

1772 Bacherach a.Rh.-1820 Dresden, Umkreis um 1820, Kügelgen war einer der bekanntesten Porträtmaler um 1800, er hielt sich Ende des 18.Jh. in Reval, Riga u. Sankt Petersburg auf, ab 1905 überwiegend in Dresden ansässig, wo er 1814 Professor an der Akademie wurde, Lit.: Kneschke's Adelslexicon, "Die Brüder Hermann u. Gustav Heinrich von Wallenrodt mit Häschen", die Brüder stammen aus einem alten preußischen Adelsgeschlecht m. freiherrlichen u. gräflichen Linien, Öl/Leinwand, li. u. re. oben die Monogramme der Jungen, reduzierte Farbpalette m. Blau- u. Gelbtönen, feiner Duktus, naturalistische Malweise, Lwd. doubliert, rest., min. Craquelé, min. Farbabplatzer, Ra., min. best., ca. 56x44cm

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen